reformierte Kirche

Die schmucke Kirche wurde 1694 als reformiertes Gotteshaus gebaut. Interessanterweise unter namhafter finanzieller Unterstützung durch den Bischof von Chur. Auf diese Weise sollten die damaligen Unstimmigkeiten zwischen Katholiken und Reformierten beseitigt werden.

 

Die Kirche wird im 2018 erstmals in die «KostBar» Kunstausstellung einbezogen. Sie wird Schauplatz des Gemeinschaftswerkes «blühende Baumkrone» sein und weiteren Werken Platz bieten. 

 

Besichtigung